Pelasya bei Erkältungskrankheiten

Natürlich schneller gesund mit dem Extrakt aus der Kapland-Pelargonie

Alle Jahre wieder, mit Regen, Schnee und Kälte zieht die Erkältungssaison ins Land. Bei Erkältungskrankheiten handelt sich um die häufigste Erkrankung in den industrialisierten Ländern.

Erkältungen sind unangenehm und lästig. Symptome wie Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und Kopfschmerzen quälen, dazu kommt meist ein Gefühl der Abgeschlagenheit. Hier kann ein natürliches pflanzliches Arzneimittel mit dem Wirkstoff Pelargoniumwurzelextrakt aus der afrikanischen Kapland-Pelargonie helfen, damit Sie schneller gesund werden.

Wirkstoff:
Pelargoniumwurzel-Tinktur

Anwendungsgebiete:
Pelasya ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerdem bei Erkältungen.

Pelasya bei Erkältungskrankheiten – zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungen

  • Hilft natürlich bei Erkältungen
  • Bekämpft wirksam Erkältungsbeschwerden wie Schnupfen, Husten und Heiserkeit
  • Mit dem Wirkstoff aus der afrikanischen Kapland-Pelargonie

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen 3x täglich 30 Tropfen, Kinder ab 6 Jahren nehmen 3x täglich 20 Tropfen.

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung.

Alle Infos über den
typischen Verlauf.
› Weiter
So bekämpfen Sie
die Erkältungs-
beschwerden.
› Weiter
Hilfe für die kleinen
Patienten.
› Weiter
Alle Hausmittel
im Überblick.
› Weiter
Wenn rasche Linderung
nötig ist.
› Weiter
Wie Sie Erkältungen
vermeiden.
› Weiter
Pelasya Bei Erkältungskrankheiten, Flüssigkeit zum Einnehmen: Wirkstoff: Pelargoniumwurzel-Tinktur. Anwendungsgebiete: Pelasya ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungen. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungen ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Enthält 12 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51007962 Stand: Oktober 2014
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.