AmbroHEXAL®

Dem Husten was husten mit Ambroxol

Wenn die Erkältung in vollem Gange ist, hat zäher Schleim die Bronchien oft fest im Griff. Obwohl Betroffene ständig husten müssen, will sich das zähe Sekret einfach nicht lösen. In diesem Erkältungsstadium kann AmbroHEXAL® – ein Hustenlöser mit dem bewährten Wirkstoff Ambroxol – helfen, das Abhusten zu erleichtern und die Atemwege zu befreien.

AmbroHEXAL® wird zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim angewendet. Ambroxol wirkt sekretolytisch (schleimlösend), indem es die Produktion von dünnflüssigem Schleim in den Atemwegen ankurbelt. Ergebnis: Der Bronchialschleim wird insgesamt flüssiger.

Zudem wird die Tätigkeit der feinen Flimmerhärchen auf der Oberfläche der Bronchialschleimhaut angeregt. Klar, dass der flüssige Schleim besser abgehustet und durch die Aktivierung der Flimmerhärchen abtransportiert werden kann.

Wirkstoff:
Ambroxolhydrochlorid

Anwendungsgebiete:
Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim.

AmbroHEXAL®

  • …erleichtert das Abhusten
  • …befreit die Atemwege
  • …ist in Form von Brausetabletten, Tabletten, Hartkapseln, Saft und Tropfen erhältlich.

AmbroHEXAL® für Kinder

Im Kindesalter jagt oft eine Erkältung die nächste. Vor allem im Winterhalbjahr. Häufig zieht die Infektion auch die Bronchien in Mitleidenschaft – festsitzender Husten mit vermehrter Schleimproduktion kann die Folge sein. Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim ist der Wirkstoff Ambroxol gut geeignet. Er entfaltet in AmbroHEXAL® seine schleimlösende Wirkung, indem er die Produktion von dünnflüssigem Schleim in den Atemwegen anregt.

Von AmbroHEXAL® gibt es eine Reihe von Hustenlösern, die für den Nachwuchs geeignet sind:

Für die Jüngsten zur Verfügung stehen der bewährte AmbroHEXAL® Hustensaft für Kinder mit angenehmem Himbeergeschmack sowie Hustentropfen von AmbroHEXAL®. Wichtig zu wissen: Bei Kindern unter zwei Jahren darf die Behandlung mit diesen Arzneimitteln nur auf Anweisung des Kinderarztes erfolgen.

Für Kinder ab sechs Jahren sind zudem AmbroHEXAL® Hustenlöser 30 mg Tabletten geeignet, da sie teilbar sind.

Alle Infos über den
typischen Verlauf.
› Weiter
So bekämpfen Sie
die Erkältungs-
beschwerden.
› Weiter
Hilfe für die kleinen
Patienten.
› Weiter
Alle Hausmittel
im Überblick.
› Weiter
Wenn rasche Linderung
nötig ist.
› Weiter
Wie Sie Erkältungen
vermeiden.
› Weiter
AmbroHEXAL® Hustenlöser 30 mg Tabletten/- Hustenlöser retard 75 mg, Hartkapseln, retardiert/- Hustentropfen 7,5 mg/ml, Lösung zum Einnehmen/- Hustensaft für Kinder, 15 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen: Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. AmbroHEXAL® Hustenlöser 30 mg: Enthält Lactose. AmbroHEXAL® Hustentropfen 7,5 mg/ml: Enthält Methyl(4-hydroxybenzoat), Propyl(4-hydroxybenzoat), Natriumdisulfit. AmbroHEXAL® Hustensaft für Kinder: Enthält Natriumdisulfit, Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Mat.-Nr.: 2/641861 Stand: Juli 2008
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, http://www.hexal.de

AmbroHEXAL® Hustenlöser 30 mg Tabletten/- Hustentropfen 7,5 mg/ml, Lösung zum Einnehmen/- Hustensaft für Kinder, 15 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen: Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Tabletten: Enthält Lactose. Hustentropfen: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat und Natriummetabisulfit. Hustensaft: Enthält Natriummetabisulfit und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51006757 Stand: Juni 2013
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

AmbroHEXAL® S Hustentropfen 15 mg/ml, Lsg. zum Einnehmen/- S Hustensaft 30 mg/5 ml, Lsg. zum Einnehmen: Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Hustentropfen: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat. Hustensaft: Enthält Benzoesäure, Levomenthol und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51006756 Stand: Juni 2013
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

AmbroHEXAL® Hustenlöser Brausetabletten, 60 mg: Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Enthält Lactose, Natriumverbindungen und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Mat.-Nr.: 2/51007707 Stand: Juli 2013
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.